TechStage
Suche

Ein Angebot von

Deals: Viele Schnäppchen zum Black Friday

von  //  Twitter Google+

Jeden vierten Donnerstag im November füllen sich die Amerikaner zu Thanksgiving mit Truthahn ab, nur um am Tag darauf kopflos wie der zuvor verspeiste Vogel auf Schnäppchenjagd zu gehen. Dieses Phänomen nennt sich Black Friday und läutet traditionell den Beginn der Weihnachtseinkauf-Saison ein. Wie viele andere solcher Traditionen ist der Black Friday inzwischen in Europa angekommen. Und auch wenn er ohne das dazugehörige Truthahnessen am Vortag auskommen muss, locken uns viele Händler jetzt mit ordentlichen Rabatten und Schnäppchen aus der Technik-Welt.

So hat Apple im eigenen Online-Store die Preise für viele Geräte sowie etliches Zubehör gesenkt. Beim aktuellen iPad Air beträgt die Ersparnis zum Beispiel 35 Euro. Nur die iPhones und das Retina-iPad-Mini sind von Rabatten ausgeschlossen.

Viele Apple-Produkte und diverses Zubehör finden sich aber auch bei den autorisierten Apple-Händlern Gravis, Arktis und dem M-Store, die zwischen auf einige ausgewählte Artikel bis zu 50 beziehungsweise 70 Prozent Rabatt bieten.

Wer nicht unbedingt auf Apple-Produkte aus ist, wird vielleicht bei Cyberport fündig. Hier gibt es 10 Prozent Rabatt auf die Topseller aus allen erdenklichen Kategorien.

Hewlett Packard bietet auf die aktuelle Tablet-Kollektion mit Android oder Windows 8.1 das ganze Wochenende über 12 Prozent Rabatt plus versandkostenfreie Lieferung an. Und wenn es ein neues Andrdoid-Smartphone sein soll, lohnt sich ein Besuch bei Oppo – dort ist derzeit das hervorragende Find5 für schlanke 299 Euro erhältlich. Das etwas abgespeckte R819 gibt es für 249 Euro.

Amazon macht natürlich auch beim Schnäppchen-Wahnsinn mit und dehnt den Black Friday gleich auf eine ganze Woche aus, die am kommenden Montag endet. Hier finden sich auch immer wieder einige interessante technische Produkte, allerdings lohnt sich hier ein Vergleich, da die angegebenen Verkaufspreise nicht immer den tatsächlich verlangten Preisen entsprechen.

Wenn in Sachen Hardware bereits vollausgestattet ist, findet für seine Tablets und Smartphones derzeit günstigere neue Software. So bietet Amazon beispielsweise im eigenen App-Shop für Android gleich sieben ansonsten kostenpflichtige Spiele gratis an – und das noch bis zum 1. Dezember: Angry Birds Space (und HD), Quell, Fruit Ninja, Bloons TD 5, Hambo, Teenage Mutant Ninja Turtles: Rooftop Run, Sonic The Hedgehog

Auch im Google Play Store finden sich viele vergünstigte Spiele und Apps, die leider ohne zentrale Anlaufstelle über den ganzen Store verteilt zu finden sind. Die Kollegen von androidnext haben sich die Mühe gemacht, ein paar Angebote zusammenzutragen.

Quellen: tabtech, maclife

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige