TechStage
Suche

Ein Angebot von

Bericht: Samsung bringt Tizen-Handy nach Deutschland

0
von  //  Twitter Google+

Neben weiteren europäischen Ländern soll Samsungs Tizen-Handy Z3 nun bald auch in Deutschland erhältlich sein.

Samsung wird sein Tizen-Smartphone Z3 bald in weiteren Ländern auf den Markt bringen. Dies berichtet die Seite Digitimes. Neben Polen, Irland, Italien, Frankreich und dem Vereinigten Königreich soll das Handy auch in Deutschland noch im ersten Quartal dieses Jahres erhältlich sein. Schon Ende letzten Jahres gab es erste Gerüchte darüber, dass Samsung sein aktuelles Tizen-Telefon auch in Europa auf den Markt bringt. Bislang sind Tizen-Handys von Samsung nur nur in einigen asiatischen Ländern erhältlich, wo sie recht erfolgreich sein sollen. Das Z3 ist aktuell in Indien auf dem Markt.

Auf Hardwareseite handelt es sich beim Samsung Z3 um ein Mittelklasse-Handy. Das 5 Zoll große Display löst HD auf, der Quad-Core-Prozessor taktet mit maximal 1,3 GHz. Neben 1 GByte RAM und 8 GByte erweiterbarem Speicher gehören eine 8-Megapixel-Hauptkamera und eine 5-Megapixel-Frontcam zur Ausstattung des Gerätes. Der Akku des Z3 hat eine Kapazität von 2600 mAh. Umgerechnet kostet das Smartphone circa 115 Euro in Indien.

Während Samsung bei den meisten seiner Smartphones auf Android als Betriebssystem setzt, kommt Tizen neben den Geräten der Z-Reihe auch bei den Wearables des Unternehmens zum Einsatz. Sammobile zufolge möchte der Konzern Tizen zukünftig aber auch auf weiteren Geräten laufen sehen – unter anderem im Bereich des IoT (Internet of Things).

DigitimesSamsung to expand markets for Tizen-based Z3, says paper
MobiflipSamsung Z3: Tizen-Smartphone soll noch dieses Quartal nach Deutschland kommen

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige