TechStage
Suche

Ein Angebot von

Bericht: HTC arbeitet an Windows RT-Tablets

12  
von Bestboyz Signet  //  Facebook Twitter Google+

Taiwans Smartphone-Hersteller HTC Corp. arbeitet an zwei Tablets, berichtet Bloomberg. Die für das Jahr 2013 geplanten Geräte sollen in der Größe 7- und 12-Zoll erscheinen. Mit der kleineren Variante könne man unteranderem auch telefonieren, so die Quelle des Medienunternehmens. Beide Tablets werden das Microsoft-Betriebssystem Windows RT verwenden. Der Prozessor kommt von dem kalifornischen Halbleiter-Hersteller QUALCOMM.

Mit Tablets hatte HTC bisher wenig Glück: Das im Februar 2011 auf dem GSMA Mobile World Congress präsentierte HTC Flyer war hierzulande nicht allzu erfolgreich. Ende des letzten Jahres folgte das HTC Jetstream. Es wurde exklusiv für den US-amerikanischen Netzanbieter AT&T produziert. Auch das 10,1-Zoll große und mit LTE ausgestattete Tablet war kein Top-Seller. Das lag unteranderem am Preis: Mit einem Datenvertrag wurde das Jetream für knapp 600 US-Dollar verkauft.

Ein interessanter Bericht aus der Industrie. Vor etwas mehr als sechs Monaten hieß es noch: Microsoft möchte HTC keine Chance geben. Dem Hersteller fehle die nötige Erfahrung und deshalb wolle man warten. Anscheinend hat man nun etwas gewartet...

Anzeige

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige