TechStage
Suche

Ein Angebot von

Bericht: Galaxy Note 10.1 verspätet sich --- kommt mit Quad-Core Exynos, statt Dual-Core

60  
von Bestboyz Signet  //  Facebook Twitter Google+
Samsung GT-N8000 Galaxy Note 10.1
Samsung GT-N8000 Galaxy Note 10.1

Das auf dem Mobile World Congress 2012 vorgestellte Samsung GT-N8000 Galaxy Note 10.1 soll sich bis Juni verspäten, berichtet ein koreanisches Wirtschaftsblatt. Der eigentliche Verkauf sollte Ende April/Anfang Mai beginnen.

Grund für die Verspätung sei der Prozessor; man wolle das Tablet wettbewerbsfähiger machen, schreibt die Zeitung. Statt einen 1,4GHz Dual-Core (Samsung Exynos 4210) wolle man einen 1,5GHz-starken Quad-Core Prozessor (höchstwahrscheinlich Samsung Exynos 4412) einbauen.

Zu dieser Zeit wird auch das Samsung Galaxy SIII erwartet. Nach Gerüchten soll das High-End Smartphone ebenso mit dem hauseigenen Vierkernprozessor ausgestattet sein. Samsung Semiconductor, Halbleiter-Sparte des Unternehmens, hat bisher kein Fertigstellungsdatum für den Prozessor genannt.

Das GT-N8000 Galaxy Tab 10.1 ist – wie der Name vermuten lässt – ein 10,1-Zoll großes Tablet mit einem Stylus, das ab Werk mit Android OS 4.0 Ice Cream Sandwich geladen ist. Der Verkaufspreis wird bei ungefähr 700€ liegen.

[Über: PocketDroid | Quelle: IPD MK]

Anzeige

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige