TechStage
Suche

Ein Angebot von

Apple zeigt angeblich neue iPads am 16. Oktober

2
von  //  Twitter Google+

Die Vermutung, am 16. Oktober würden die Google-Geräte Nexus 6 und Nexus 9 offiziell vorgestellt, brodelt schon länger in der Gerüchteküche. Nun berichtet das Tech-Blog Re/code, dass auch Apple an diesem Tag neue Geräte präsentiert. Mitte Oktober zumindest als grober Zeitrahmen für den Launch der neuen iPads ist schon eine Weile im Gespräch.

Neben den neuen iPads – die in den üblichen Größen 7,9 und 9,7 Zoll daherkommen und mit schnelleren Prozessoren und Touch-ID-Sensor ausgestattet sein sollen – stellt Apple laut Re/code am 16. Oktober noch weitere neue Produkte vor. Um welche es sich dabei handelt, wurde der Tech-Site von ihren vertrauenswürdigen Quellen allerdings anscheinend nicht verraten. Mit dem Riesen-iPad aus Cupertino darf man wohl allerdings nicht rechnen, es soll erst Anfang 2015 auf den Markt kommen.

Die Vorstellung der nächsten iPad-Generation soll in kleinerem Rahmen auf dem Apple Campus im Town Hall Auditorium erfolgen – und kein so großer Event sein wie die Präsentation der neuen iPhones und der (i)Watch letzten Monat im Flint Center. Mit Auftritten bekannter Musikgruppen, deren Alben sich nach der Veranstaltung wie von Geisterhand auf vielen iOS-Geräten finden, ist wohl eher nicht zu rechnen.

Google hingegen macht aktuellen Gerüchten zufolge mit dem Nexus 6 und dem Nexus 9 am 16. Oktober ein 5,9 Zoll großes Phablet und ein 8,9 Zoll großes Tablet publik – beides sollen hardwareseitig High-End-Geräte sein. Und auch für die neueste Android-Version, bislang namenslos und schlicht als L-Release betitelt, soll an diesem Tag der Startschuss gegeben werden. Der Oktober wird heiß.

Quelle: Re/code

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige