TechStage
Suche

Ein Angebot von

Apple stellt offiziell neues iPad mit A5X-Prozessor, Quad-Core Grafik, LTE und Retina-Display vor

193  
von Bestboyz Signet  //  Facebook Twitter Google+
5-Megapixel Kamera im neuen iPad
5-Megapixel Kamera im neuen iPad
Sehvolution
Sehvolution

„iPad“ – so heißt das iPad der dritten Generation. Nicht iPad 3 oder iPad HD. Apple hat es heute offiziell vorgestellt. Während die Optik und das Design sich kaum verändert haben, gibt es sechs neue Features:

Optik der 5-Megapixel Kamera im iPad
Optik der 5-Megapixel Kamera im iPad

Feature 1 – das neue iPad hat ein „Retina Display“. Das Display ist, ähnlich wie das des iPhone 4 und iPhone 4S, sehr hochauflösend. Die Höhe beträgt 2048 Pixel und die Breite 1536 Pixel. Insgesamt werden 3.1 Millionen Pixel bei einer Pixeldichte von 264ppi dargestellt. Das Displaypanel erzeugt nun 44% mehr Farbsättigung, als das Display des iPad 2 – dabei handelt es sich nicht um ein OLED-Display.

Retina Display im iPad
Retina Display im iPad

 Feature 2 – das neue iPad wird von einem Apple A5X-Prozessor angetrieben. Dieser Dual-Core Prozessor mit Quad-Core GPU soll zweimal so schnell wie der NVIDIA Tegra 3 Quad-Core Prozessor sein, verkündete Apple auf seiner Pressekonferenz.

Apple iPad
Apple iPad

Feature 3 – auf der Rückseite des neuen iPad befindet sich dieselbe Kameraoptik, die auch im iPhone 4S steckt. Jedoch löst diese mit 5-, statt 8-Megapixel auf. Sie ist rückwärtig beleuchtet und greift auf einen dedizierten Bildsignalprozessor im A5X-Prozessor.

Feature 4 – mit der neuen Kamera, kann das neue iPad auch 1080p High Definition-Videos aufzeichnen. Auch hier hat Apple dieselben Merkmale wie im iPhone 4S (Bildstabilisator, Filterfunktionen) eingebaut.

Apple A5X
Apple A5X

Feature 5 – auf der virtuellen Tastatur gibt es neben der Leertaste ein kleines Mikrofonsymbol, über das Gesprochenes in Text umgewandelt werden kann. Aktuell werden folgende Sprachen unterstützt: Amerikanisches Englisch, Britisches Englisch, Australisches Englisch, Französisch, Deutsch und Japanisch. Apples intelligente Sprachfunktion, Siri, gibt es nicht auf dem iPad der dritten Generation.

4G
4G

Feature 6 – das iPad der dritten Generation funkt im Netz der vierten Generation: Apple hat sich für den weltweiten 4G-Standard LTE entschieden. Die Geschwindigkeiten sind 21,6Mbit/s im HSPA+ und 73Mbit/s im LTE-Netz. „Das neue iPad definiert die vor weniger als zwei Jahren durch Apple geschaffene Gerätekategorie neu und ermöglicht die unglaublichste Nutzererfahrung, die Anwender jemals mit Technologie hatten. Mit 3,1 Millionen Pixeln vefügt das neue iPad jetzt über das hochauflösendste Display, das es jemals bei einem mobilen Endgerät gab, für Rasierklingen-scharfe Darstellung von Texten und unglaublichem Detailreichtum bei Fotos und Videos.“

- Phil Schiller, Senior Vice President Worldwide Marketing von Apple

Technische Daten des Apple iPad (dritte Generation):

  • Dimension: 241mm hoch x 185mm breit x 9,4mm dick
  • Gewicht: 652g (Wi-Fi Variante), 662g (4G-Variante)
  • interner Speicher: 16GB v 32GB v 64GB
  • 9,7-Zoll IPS-LCD mit QXGA-Auflösung (2048x1536 Pixel) bei 264ppi
  • Apple A5X Dual-Core Prozessor mit Quad-Core GPU
  • WLAN 802.11 abgn
  • Bluetooth 4.0
  • HSPA+ mit 21,6Mbit/s
  • LTE mit 73Mbit/s
  • 5-Megapixel iSight Kamera mit Autofokus (primär)
  • 1080p HD-Videoaufnahme mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde
  • 0,3-Megapixel FaceTime Kamera (sekundär)
  • VGA-Videoaufnahme mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde
  • Apple AirPlay mit 1080p Videostreaming

Nach wie vor, will das neue iPad, wie das iPad aus dem Jahr 2010 und iPad 2, zehn Stunden Akkulaufzeit liefern. Im LTE-Netz sind es neun Stunden.

Das neue iPad kann ab heute vorbestellt (Link) werden. Ab dem 16. März geht der weltweite Verkauf und die Auslieferung in USA, GB, Kanada, Frankreich, Deutschland, Schweiz, Japan, Hong Kong, Singapur und Australien los.

Die Preisstruktur sieht wie folgt aus:

Das Apple iPad 2 wird weiter in der Konfiguration 16GB für 399€ für die Wi-Fi- sowie für 519€ für die 3G-Ausführung verkauft.

Wie gefällt Euch das neue iPad?

[Quelle: Apple GmbH]

Anzeige

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige