TechStage
Suche

Ein Angebot von

Android Jelly Bean für One X kommt diesen Monat, für One S Anfang November

von Bestboyz Signet  // 

OS 4.1 Jelly Bean für OneX und OneS startet in Kürze.

Mit Updates ist das immer so eine Sache, viele Unternehmen lassen sich mit diesen oft viel Zeit, bis die Nutzer verärgert sind. Nicht so HTC, denn das Unternehmen hat offenbart, dass HTC One

X

-Nutzer noch in diesem Monat ein Update auf Android OS Jelly Bean erhalten –  One

S

-Nutzer erhalten es Anfang November. Damit kommen die Anwender nicht nur in das Project Butter-Erlebnis, sondern erhalten auch die überarbeitete, HTC eigene Software Sense+. Mit dieser erhält das Sense-Design dank Animationen-Anpassung einen ordentlichen Performance-Schub. Ein Highlight: Mit OS 4.1 Jelly Bean und Sense+ werden Nutzer weiterhin Adobe Flash im nativen Browser nutzen können. Auch die Kamera wurde damit noch einmal verbessert, mehr Informationen dazu gibt's in unserem HTC One X+-Artikel. Plus: Die Geräte werden PlayStation Mobile-zertifiziert und können hochwertige Spiele über eine spezielle App herunterladen.

Leider gilt diese Neuigkeit lediglich für Besitzer eines One

X

- beziehungsweise eines One

S

-Gerätes – die anderen Devices aus der HTC One-Serie bleiben vorerst unberührt. Außerdem sind damit vorerst die Provider-freien Phones gemeint, jene mit Branding brauchen wie bekannt immer ein Weilchen länger, da die jeweiligen Mobilfunkanbieter ein eigenes, angepasstes Update anbieten.

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige