TechStage
Suche

Ein Angebot von

ASUS MeMo Pad FHD 10 mit Intel-Prozessor und MeMo Pad HD 7 vorgestellt

9
von Bestboyz Signet  //  Facebook Twitter Google+

Herzlich willkommen zu der COMPUTEX 2013 in Taiwan – eine Messe, auf der unter anderem viele neue Tablets präsentiert werden. Die Toren werden erst morgen geöffnet, heute im Vorfeld gibt es schon einige Keynotes mit großen Ankündigungen: Zum Beispiel das MeMo Pad FHD 10 und MeMO Pad HD 7 von ASUS.

Das MeMo Pad HD 7 ist – wie der Name schon sagt – ein 7-Zoll Tablet, dessen Displayauflösung WXGA (= 1.280x800 Pixel) beträgt. Die verwendete Technologie ist IPS-Flüssigkristall. Es besitzt einen Quad-Core Prozessor und 1GB RAM. Darüber hinaus bietet es Stereo-Lautsprecher mit ASUS SonicMaster – ein proprietäres Verfahren zur Wiedergabe von Audio. Im Grunde ist es wie ein Nexus 7 aufgebaut. Hat jedoch den Unterschied, dass es auch über eine hintere Kamera verfügt. Vorne gibt es 1,2- und hinten 5-Megapixel. Das 10,8mm dicke Tablet wiegt 302g und soll laut ASUS zehn Stunden Videowiedergabe schaffen. Interessant ist der Preis: Das MeMo Pad HD 7 soll in der 8GB Variante 129 US-Dollar kosten. Wohingegen die 16GB Variante bei 149 US-Dollar liegt. Bei beiden lässt sich eine microSDXC-Speicherkarte um bis zu 64GB einlegen. Ab Juli kann man es in den Farben Schwarz, Weiß, Pink und Grün kaufen.

Das MeMo Pad FHD 10 ist die größere Version und kommt mit einem 10,1-Zoll großen Display. Die Auflösung hier ist der Vektor Full High Definition (= 1.920x1.200 Pixel). Auch hier verwendet ASUS seine IPS-Technologie und gewährt somit einen Betrachtungswinkel von 178 Grad. Unter der Haube arbeitet ein Intel Atom Z2560 Dual-Core Prozessor mit 1,6GHz. Im 580g schweren MeMo Pad FHD wurden zwei Kameras verbaut: 1,2- und 5-Megapixel. Ein Preis und eine genauere Verfügbarkeit wurden bisher nicht genannt. Es wird in den Farben Blau, Weiß und Pink als 16GB oder 32GB-Variante auf den Markt kommen.

Beide Tablets arbeiten mit Android OS 4.2 Jelly Bean und der eigenen Oberfläche ASUS Waveshare UI.

9

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige