TechStage
Suche

Ein Angebot von

Stefan Möllenhoff

  1. Gadget der Woche 27: Xiaomi Mi Band (mit Verlosung)

    von Stefan // 35

    Ihr wüsstet gerne, wie viele Schritte Ihr täglich so zurücklegt und wie lange Ihr schlaft? Das Xiaomi Mi Band ist eine der günstigsten Lösungen, um das zu ermitteln – und mit etwas Glück könnt Ihr es bei uns gewinnen.

  2. Marktstart: Jawbone UP3 jetzt in Deutschland verfügbar

    von Stefan // 1

    Für Jawbone-Fans waren die vergangenen Monate lang: Der UP3 des kalifornischen Herstellers sollte eigentlich bereits zur Jahreswende im Handel erhältlich sein,…

  3. Anzeige
  4. iOS 9 bringt verbesserten Schutz der Privatsphäre

    von Stefan // 0

    Für Werbetreibende wird es mit iOS 9 schwieriger, die Anzeigen direkt auf die Nutzer zu zuschneiden. Wie The Information berichtet, wird es künftig für App-Anbieter wie…

  5. Drahtloser Ladestandard Qi gibt Gas: 60 Prozent in 30 Minuten

    von Stefan // 1

    Alles wird kabellos – und wenn es nach dem Wireless Power Consortium (WPC) geht, dann gehören auch Ladekabel künftig komplett Vergangenheit an. Das WPC steht nämlich…

  6. Video: Jawbone UP3 im Hands-on – Work in Progress

    von Stefan // 3

    Ab heute sollte das Warten endlich ein Ende haben – und der Jawbone UP3 sowohl auf der Webseite des Herstellers als auch bei den Partnern Amazon und Gravis erhältlich…

  7. Jawbone UP3 im Vorab-Test: gut, aber noch mehr Potenzial

    von Stefan // 23

    Nach einer schier endlosen Verzögerung ist es soweit: Ab dem 24. Juni ist der Jawbone UP3 auch im deutschen Online-Shop des Herstellers erhältlich. Wir hatten bereits…

  8. Gadget der Woche: 21:9-Monitor LG 29UB67 (mit Verlosung)

    von Stefan // 437

    Euer alter Monitor ist beim letzten Rage Quit aus dem Fenster geflogen und Ihr braucht Nachschub? Dann solltet Ihr Euch definitiv unser aktuelles Gadget der Woche ansehen!

  9. NewsDrop 45: Elop & Microsoft, DxO One, FairPhone 2

    von Stefan // 1

    Wenn Ihr am liebsten stundenlang Katzenvideos guckt, dann habt Ihr jetzt eine Entschuldigung dafür: Ihr tut etwas für Eure Gesundheit. Das will zumindest eine Studie…

  10. Tipps und Tricks: Urlaubsfotos mit dem Smartphone schießen

    von Stefan // 1

    Sommerzeit ist Urlaubszeit – und Fotozeit. Schließlich wollen die schönsten Wochen des Jahres ja auch festgehalten werden. Ich möchte mit Euch anhand eines…

  11. DxO One: iPhone-Kamera mit DSLR-Bildqualität

    von Stefan // 3

    Wer sich für Kameras und deren Bildqualität interessiert, dürfte mehr als nur einmal über DxO gestolpert sein. Kaum jemand auf diesem Planeten nimmt Bildsensoren und…

  12. Twitter kauft Whetlab: Rennen um die künstliche Intelligenz

    von Stefan // 0

    Künstliche Intelligenz wird eines der nächsten ganz großen Dinge – wenn nicht das größte. Konzerne wie Google oder Facebook investieren Hunderte Millionen Dollar in…

Die Begeisterung für Technik startete bei Stefan bereits im Alter von drei Jahren mit dem Sharp MZ700 seiner älteren Geschwister und breitete sich schließlich aus auf alles, was explodiert, Strom braucht oder sonstwie mit Biologie, Chemie und Physik zu tun hat – was schließlich auch zu einem Chemie-Studium führte. Nach ziemlich vielen Semestern, einer einjährigen Station in Chile und einem Ferienjob in einem Verlag war klar: Tech-Redakteure dürfen mit ähnlich faszinierender Technik herumspielen wie Wissenschaftler, bekommen aber gelegentlich auch mal die Sonne zu sehen.

Und so wurde aus dem Semesterferienjob im Jahr 2007 ein Volontariat, während dem Stefan sein Interesse an der Fotografie zum Beruf machte und sich den Kameras widmete. Mit dem Mobil-Ressort gegenüber kam dann schnell auch die Begeisterung für Android auf. Das erste große Aha-Erlebnis für Smartphones fand jedoch schon früher statt – als das Nokia 7650 das IRC-Netzwerk auch in die S-Bahn, in die Schule und aufs Klo brachte.

Obwohl er seit über vier Jahren Android-Smartphones nutzt, würd sich Stefan nicht als Fanboy bezeichnen? Als frischgebackener MacBook-Nutzer muss er feststellen, dass Apple tatsächlich sooo böse nicht ist. Außerdem zieht er es als einer von ganz wenigen im Verlag ernsthaft in Erwägung, sich ein Windows Phone zu kaufen. Wegen der PureView-Kamera, nicht wegen Windows.

In seiner Freizeit entflieht Stefan seinem Alltag, je weiter weg, desto besser. Im Gegensatz zu seinen alternden Kollegen kann er weder mit All-Inclusive-Kaffeefahrten (Hallo, Daniel) noch tagelangen Deutschland-Safaris aus der 1. Klasse des ICE (auch das soll es geben) heraus etwas anfangen, sondern fährt lieber mit wenig Gepäck und noch weniger konkretem Plan kreuz und quer durch Südamerika. Wenn kein Reisebudget vorhanden ist, kocht er sich rund um den Globus – manchmal auch bis drei Uhr Nachts, um sich dann tagelang ausschließlich von Bolinhos de Frango zu ernähren.

Anzeige