TechStage
Suche

Ein Angebot von

Stefan Möllenhoff

  1. Lenovo Moto G4 und Moto G4 Plus im Hands-on (mit Video)

    von Stefan // 9

    Hallo bei TechStage, Lenovo hat heute gleich zwei neue Mitglieder seiner Mittelklasse-Serie Moto G vorgestellt: das Moto G und das Moto G Plus der vierten Generation.

  2. Kodak PixPro SP360 4K im Test: Actioncam mit Super-Weitwinkel

    von Stefan // 1

    Virtual Reality ist der heißeste Scheiß – und neben allerlei VR-Brillen schießen auch Kameras, die 360-Grad-Videos aufnehmen, wie Pilze aus dem Boden.

  3. Anzeige
  4. FitBit Blaze im Test: stylische Fitness-Uhr mit rundem Konzept

    von Stefan // 3

    Nicht etwa Apple oder Samsung sind Marktführer bei den Wearables, sondern FitBit: Mit 8,1 Millionen verkauften Geräten und einem Anteil von knapp 30 Prozent hat das…

  5. VW Discover Pro im Test: Lohnt sich der Premium-Preis?

    von Stefan // 5

    Mit Discover Pro hat VW ein Infotainment-System im Programm, das nicht nur von der Ausstattungsliste, sondern auch vom Preis her an die Systeme der sogenannten…

  6. HTC 10 im Hands-on: frisches Design & tolle Hardware

    von Stefan // 20

    HTCs Android-Geschichte ist voll von Höhen und Tiefen – mit dem Desire feierte der Hersteller riesige Erfolge, und auch das One mit dem damals noch eher nebensächlichen…

  7. Garmin Fenix 3 im Test: Luxus-Uhr für Ausdauer-Sportler

    von Stefan // 0

    Die Garmin Fenix 3 bietet einen Funktionsumfang und ein Design, bei der die Konkurrenz nur so mit den Ohren schlackert. Und Euer Geldbeutel: Für die Uhr muss man…

  8. Garmin vivoactive im Test: tolle Smartwatch für Sportler

    von Stefan // 3

    Es ist derzeit interessant zu sehen, wie die klassischen Smartwatch-Hersteller sich in den Bereich Fitness wagen und die klassischen Fitness-Hersteller gleichzeitig ihre…

  9. Renault R-Link 2: So läuft die Installation von Apps ab

    von Stefan // 9

    Autos dienen längst nicht mehr nur zum Transport von A nach B, sondern sollen uns auch unterhalten, informieren und gegebenenfalls auch helfen oder warnen.

  10. Epson Runsense SF-810 im Test: neue Technik, alte Bedienung

    von Stefan // 1

    Epson kennt man eigentlich eher von Druckern, Scannern und dergleichen. Inzwischen baut der japanische Hersteller aber auch Sportuhren mit Pulssensor.

  11. Renault R-Link 2: Infotainment-System auf AOSP-Basis im Test

    von Stefan // 3

    Autos haben heutzutage deutlich mehr zu bieten als nur Lenkrad, Tacho und ein paar Pedale mitbringen. Auf den immer leistungsfähigeren Bordrechnern laufen inzwischen…

  12. Honor 5X im Test: solide Mittelklasse aus Metall

    von Stefan // 2

    Die Ausstattung des Honor 5X ist ordentlich, und auch Materialauswahl und Verarbeitung sind hochwertiger als es der Preis von 230 Euro vermuten lässt. Einen Schwachpunkt…

Die Begeisterung für Technik startete bei Stefan bereits im Alter von drei Jahren mit dem Sharp MZ700 seiner älteren Geschwister und breitete sich schließlich aus auf alles, was explodiert, Strom braucht oder sonstwie mit Biologie, Chemie und Physik zu tun hat – was schließlich auch zu einem Chemie-Studium führte. Nach ziemlich vielen Semestern, einer einjährigen Station in Chile und einem Ferienjob in einem Verlag war klar: Tech-Redakteure dürfen mit ähnlich faszinierender Technik herumspielen wie Wissenschaftler, bekommen aber gelegentlich auch mal die Sonne zu sehen.

Und so wurde aus dem Semesterferienjob im Jahr 2007 ein Volontariat, während dem Stefan sein Interesse an der Fotografie zum Beruf machte und sich den Kameras widmete. Mit dem Mobil-Ressort gegenüber kam dann schnell auch die Begeisterung für Android auf. Das erste große Aha-Erlebnis für Smartphones fand jedoch schon früher statt – als das Nokia 7650 das IRC-Netzwerk auch in die S-Bahn, in die Schule und aufs Klo brachte.

Obwohl er seit über vier Jahren Android-Smartphones nutzt, würd sich Stefan nicht als Fanboy bezeichnen? Als frischgebackener MacBook-Nutzer muss er feststellen, dass Apple tatsächlich sooo böse nicht ist. Außerdem zieht er es als einer von ganz wenigen im Verlag ernsthaft in Erwägung, sich ein Windows Phone zu kaufen. Wegen der PureView-Kamera, nicht wegen Windows.

In seiner Freizeit entflieht Stefan seinem Alltag, je weiter weg, desto besser. Im Gegensatz zu seinen alternden Kollegen kann er weder mit All-Inclusive-Kaffeefahrten (Hallo, Daniel) noch tagelangen Deutschland-Safaris aus der 1. Klasse des ICE (auch das soll es geben) heraus etwas anfangen, sondern fährt lieber mit wenig Gepäck und noch weniger konkretem Plan kreuz und quer durch Südamerika. Wenn kein Reisebudget vorhanden ist, kocht er sich rund um den Globus – manchmal auch bis drei Uhr Nachts, um sich dann tagelang ausschließlich von Bolinhos de Frango zu ernähren.

Anzeige